Ich habe gestern auf dem Weg nach Hause und heute Morgen im Zug ein wenig mit Konsole rumgespielt und ich dachte mir ich kann das Ergebnis ruhig in unseren Blog schreiben.

Profil Erstellen

Der Grundgedanke war: Ich habe eine Anzahl an Tabs mit SSH-Verbindungen, die ich immer wieder öffnen muß. Ich habe für alle Server, die ich häufiger benutze und wo meine SSH keys hinterlegt sind, Konsolenprofile erstellt.

Konsole öffnen → Settings (Einstellungen) → Manage Profiles (Profile Verwalten)

Hier kann man ein neues Profil anlegen. Ich würde Empfehlen einen aussagekräftigen Namen zu vergeben und außerdem ein einzigartiges Icon (d.h. die selben Icons nicht doppelt verwenden) vergeben. Auf Environment kann man auch für diese Profile Umgebungsvariablen setzen. Unter dem Tab Appearance kann man außerdem ein anderes Farbschema verwenden (Ich verwende unterschiedliche Farbschemen für Lokal, axxeoserver, Kundenserver). Hat man das Profil erstellt, kann man außerdem in dem Profilmanager einen Haken setzen, so dass das Profil auch im Menü zu sehen ist. Außerdem kann man einen Keyboard-Shortcut erstellen, was ich auch empfehlen würde.

Diese Profile haben einen Startpfad, in meinem Fall ist dies:

in dem Ordner liegt ein Script namens connect.sh:

Meine Bashrc habe ich um folgende Zeilen erweitert:

Ist das getan kann ich in der Konsole meinen Shortcut STRG+SHIFT+R drücken und es öffnet sich ein neuer Tab und ich bin direkt auf einer Maschine. Alternativ habe ich auf dem Desktop ein Widget, das mir alle Konsolenprofile als Liste anzeigt. Drücke ich dort auf ein Profil, startet Konsole ein neues Fenster mit diesem Profil.

Die Konsole