Aktuelles

Die GobD ist seit dem 01.01.2017 verpflichtend für jedes Unternehmen.

01.01.17

Die GobD „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und...

Zur Übersicht

Monitoring: Icinga 2

Kursinformation

Voraussetzungen: Teilnahme am Workshop "Installation und Grundlagen" oder grundlegende Linux-Kenntnisse.
Kurzbeschreibung: Es wird ein Debian GNU/Linux-System mit Icinga 2 installiert. Für einige verbreitete Dienste wird Überwachung mit Benachrichtigungen konfiguriert.

Es wird die Plugin-Schnittstelle von Nagios / Icinga vorgestellt und benutzt, so dass eigene Plugins zur Überwachung beliebiger Dienste entwickelt werden können.
Zielgruppe: IT-Mitarbeiter aller Leitungsebenen, die professionelles Monitoring mit Open-Source-Werkzeugen kennenlernen möchten.
Umfang: ca. 2-3 Tage

Inhalte des Workshops:

  •     Überblick und Einsatzmöglichkeiten                                                             
  •     Aufbau der Konfigurationsdateien
  •     Verfügbare Plugins für Nagios / Icinga
  •     Service- und Host-Monitoring
  •     Überwachung von Standard-Diensten wie SMTP, HTTP
  •     Benachrichtigungen
  •     Eskalationen
  •     Event-Handler
  •     Entwicklung eines eigenen Plugins
  •     Ausblick und fortgeschrittene Beispiele

Überwachen Sie Ihre Infrastruktur

Warten Sie nicht, bis die Festplatten Ihrer Server vollgelaufen sind oder Ihr Webshop nicht mehr funktioniert.

Überwachen Sie proaktiv alle Arten von Systemparametern und die Ende-zu-Ende-Funktionalität Ihrer kritischen Dienste. Lassen Sie bei Problemen vordefinierte, automatisierte Aktionen ablaufen oder lassen Sie sich benachrichtigen, bevor Ihre Systeme in einen kritischen Zustand übergehen.

In diesem Workshop lernen Sie die nahezu unbeschränkten Möglichkeiten moderner Monitoring-Systeme kennen.

Falls Sie spezielle Anforderungen haben, freuen wir uns über Ihre Anfrage.