Aktuelles

Die GobD ist seit dem 01.01.2017 verpflichtend für jedes Unternehmen.

01.01.17

Die GobD „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und...

Zur Übersicht

Proaktives Monitoring und effizientes Servicemanagement

Logo Icinga Partner

Der Erfolg oder auch Misserfolg Ihres Unternehmens hängt heute maßgeblich von dem reibungslosen Betrieb der IT-Infrastrukur ab. Es ist daher entscheidend, über alle kritischen oder ungewöhnlichen Vorfälle in Ihren Systemen umgehend und präventiv informiert zu sein.

Ebenso ist es wichtig, die Einhaltung von mit Ihren Lieferanten geschlossenen Service-Level-Agreements (SLAs) zu überprüfen.

Darstellung Icinga Tactical Overview

Um Störungen und Ausfälle möglichst früh erkennen zu können, müssen Netzwerk und Dienste kontinuierlich und ganzheitlich überwacht werden. Es werden beliebige Systemparameter protokolliert und bei Abweichungen von festgelegten Schwellwerten Alarme erzeugt oder automatisierte Prozesse gestartet.

Ein ausgelöster Alarm kann anhand vorgegebener Eskalationsdefinitionen auf verschiedenen Wegen (z.B. per E-Mail, Ampel, Ton oder SMS) zeit- und situationsabhängig an den oder die richtigen Ansprechpartner weitergeleitet werden.

Bei Auftreten bestimmter Ereignisse können Prozesse (sogenannte Event-Handler) gestartet werden, die beliebige Maßnahmen ergreifen können.

Beispielsweise ist es möglich, Systeme kontrolliert abzuschalten, falls die Stromversorgung unterbrochen ist, oder Abläufe neu zu starten, falls Probleme erkannt wurden. Ebenso können Konfigurationsänderungen vorgenommen werden oder andere (abhängige) Systeme beliebig beeinflusst werden.

Warum Nagios / Icinga / Icinga2?

Als Werkzeuge zur IT-Überwachung haben sich Nagios und später auch Icinga seit vielen Jahren bewährt. Die aktuelle Version Icinga2 bietet viele neue Features und Verbesserungen.

Durch die flexible Plugin-Schnittstelle ist es möglich, annähernd beliebige Systeme und Systemparameter zu Überwachen, auf die per Netzwerk zugegriffen werden kann. Andere Systeme, die z.B. analoge oder digitale Signale liefern, lassen sich mit Hilfe unserer FoX control einfach netzwerkfähig machen und damit in ein IT-Monitoring-System integrieren.

Nagios und Icinga verfügen bereits über eine große Menge an Plugins, die neben SNMP-fähigen Geräten viele weitere Systeme und Dienste überwachen und managen. Auch für exotische Anforderungen im Bereich System-Monitoring lassen sich kostengünstig spezifische Nagios- bzw. Icinga-Plugins entwickeln.

Icinga2 als vollständige Neuentwicklung bietet weitere Vorteile, wie unter anderem Clusterfähigkeit, bessere Skalierbarkeit, einfachere Konfiguration und Integration bisheriger Zusätze wie z.B. Livestatus. Wir leisten gerne Hilfestellung bei der Migration bzw. Einführung, Konfiguration und dem Betrieb von Icinga2.

Alles ist machbar

Wir verfügen über langjährige Erfahrung mit Nagios / Icinga, den professionellen, Open-Source Monitoring Systemen der Enterprise-Klasse. Wir bieten Ihnen Überwachung Ihrer Systeme durch uns (Monitoring as a Service) oder auch den Aufbau und Betrieb Ihrer eigenen Monitoring-Infrastruktur.

Übrigens auch unter IPv6.

Wir entwickeln für Sie oder mit Ihnen gemeinsam - z.B. im Rahmen eines Workshops zu Nagios und Icinga - Ideen und Plugins für Ihre Erfordernisse.

Wir helfen Ihnen bei der Planung und Installation Ihrer IT-Überwachung und übernehmen bei Bedarf die Administration und Weiterentwicklung.

Mit den folgenden Seiten möchten wir Sie über unsere Leistungen und Erfahrungen in den Bereichen IT-Überwachung, Server- und Service-Monitoring, Netzwerk-Monitoring sowie Umwelt-Monitoring informieren.

Sprechen Sie uns an, wir nennen Ihnen gerne Referenzinstallationen und -Kunden.